Der Edle Qur'an » Deutsch » Sura al-Ma'arij (die Aufstiegswege)

Deutsch

Sura al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Verse Anzahl 44
سَأَلَ سَائِلٌ بِعَذَابٍ وَاقِعٍ ( 1 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 1
Ein Fragesteller fragt nach einer Pein, die eintreffen wird
لِّلْكَافِرِينَ لَيْسَ لَهُ دَافِعٌ ( 2 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 2
Für die Ungläubigen, die niemand abwehren kann,
مِّنَ اللَّهِ ذِي الْمَعَارِجِ ( 3 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 3
Von Gott her, dem Herrn der Himmelsleiter.
تَعْرُجُ الْمَلَائِكَةُ وَالرُّوحُ إِلَيْهِ فِي يَوْمٍ كَانَ مِقْدَارُهُ خَمْسِينَ أَلْفَ سَنَةٍ ( 4 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 4
Die Engel und der Geist steigen zu Ihm empor an einem Tag, dessen Ausmaß fünfzigtausend Jahre sind.
فَاصْبِرْ صَبْرًا جَمِيلًا ( 5 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 5
Übe darum schöne Geduld.
إِنَّهُمْ يَرَوْنَهُ بَعِيدًا ( 6 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 6
Sie sehen sie weit entfernt,
وَنَرَاهُ قَرِيبًا ( 7 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 7
Wir aber sehen sie nahe.
يَوْمَ تَكُونُ السَّمَاءُ كَالْمُهْلِ ( 8 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 8
Am Tag, da der Himmel wie geschmolzenes Erz
وَتَكُونُ الْجِبَالُ كَالْعِهْنِ ( 9 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 9
Und die Berge wie Wolleflocken sein werden,
وَلَا يَسْأَلُ حَمِيمٌ حَمِيمًا ( 10 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 10
Und kein warmherziger Freund seinen Freund (nach seinem Befinden) fragt.
يُبَصَّرُونَهُمْ ۚ يَوَدُّ الْمُجْرِمُ لَوْ يَفْتَدِي مِنْ عَذَابِ يَوْمِئِذٍ بِبَنِيهِ ( 11 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 11
Sie werden sie gewiß zu sehen bekommen. Der Übeltäter möchte sich gern von der Pein jenes Tages loskaufen mit seinen Söhnen
وَصَاحِبَتِهِ وَأَخِيهِ ( 12 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 12
Und seiner Gefährtin und seinem Bruder
وَفَصِيلَتِهِ الَّتِي تُؤْوِيهِ ( 13 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 13
Und seiner Sippe, die ihm eine Heimstätte bietet,
وَمَن فِي الْأَرْضِ جَمِيعًا ثُمَّ يُنجِيهِ ( 14 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 14
Und allen, die auf der Erde sind. Er wünscht, dies möge ihn dann retten.
كَلَّا ۖ إِنَّهَا لَظَىٰ ( 15 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 15
Aber nein, es ist ein loderndes Feuer,
نَزَّاعَةً لِّلشَّوَىٰ ( 16 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 16
Das die Gliedmaßen wegnimmt,
تَدْعُو مَنْ أَدْبَرَ وَتَوَلَّىٰ ( 17 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 17
Das den ruft, der den Rücken kehrt und fortgeht,
وَجَمَعَ فَأَوْعَىٰ ( 18 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 18
(Vermögen) zusammenträgt und in Behältern hortet.
إِنَّ الْإِنسَانَ خُلِقَ هَلُوعًا ( 19 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 19
Der Mensch ist als kleinmütig erschaffen.
إِذَا مَسَّهُ الشَّرُّ جَزُوعًا ( 20 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 20
Wenn das Böse ihn trifft, ist er sehr mutlos;
وَإِذَا مَسَّهُ الْخَيْرُ مَنُوعًا ( 21 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 21
Und wenn ihm Gutes widerfährt, verweigert er es anderen.
إِلَّا الْمُصَلِّينَ ( 22 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 22
Ausgenommen sind die, die beten
الَّذِينَ هُمْ عَلَىٰ صَلَاتِهِمْ دَائِمُونَ ( 23 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 23
Und in ihrem Gebet beharrlich sind,
وَالَّذِينَ فِي أَمْوَالِهِمْ حَقٌّ مَّعْلُومٌ ( 24 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 24
Und die ein bestimmtes Recht auf ihr Vermögen einräumen
لِّلسَّائِلِ وَالْمَحْرُومِ ( 25 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 25
Dem Bettler und dem Unbemittelten,
وَالَّذِينَ يُصَدِّقُونَ بِيَوْمِ الدِّينِ ( 26 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 26
Und die den Tag des Gerichtes für wahr halten,
وَالَّذِينَ هُم مِّنْ عَذَابِ رَبِّهِم مُّشْفِقُونَ ( 27 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 27
Und die vor der Pein ihres Herrn erschrocken sind
إِنَّ عَذَابَ رَبِّهِمْ غَيْرُ مَأْمُونٍ ( 28 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 28
- vor der Pein ihres Herrn befindet sich niemand in Sicherheit -,
وَالَّذِينَ هُمْ لِفُرُوجِهِمْ حَافِظُونَ ( 29 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 29
Und die ihre Scham bewahren,
إِلَّا عَلَىٰ أَزْوَاجِهِمْ أَوْ مَا مَلَكَتْ أَيْمَانُهُمْ فَإِنَّهُمْ غَيْرُ مَلُومِينَ ( 30 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 30
Außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was ihre Rechte (an Sklavinnen) besitzt - dann sind sie nicht zu tadeln;
فَمَنِ ابْتَغَىٰ وَرَاءَ ذَٰلِكَ فَأُولَٰئِكَ هُمُ الْعَادُونَ ( 31 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 31
Diejenigen aber, die darüber hinaus (andere) begehren, das sind die, die Übertretungen begehen -,
وَالَّذِينَ هُمْ لِأَمَانَاتِهِمْ وَعَهْدِهِمْ رَاعُونَ ( 32 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 32
Und die auf das ihnen Anvertraute und ihre Verpflichtung achtgeben
وَالَّذِينَ هُم بِشَهَادَاتِهِمْ قَائِمُونَ ( 33 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 33
Und die ihr Zeugnis ablegen,
وَالَّذِينَ هُمْ عَلَىٰ صَلَاتِهِمْ يُحَافِظُونَ ( 34 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 34
Und die ihr Gebet einhalten.
أُولَٰئِكَ فِي جَنَّاتٍ مُّكْرَمُونَ ( 35 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 35
Diese befinden sich in Gärten und werden (darin) ehrenvoll behandelt.
فَمَالِ الَّذِينَ كَفَرُوا قِبَلَكَ مُهْطِعِينَ ( 36 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 36
Was ist mit denen, die ungläubig sind, daß sie den Hals nach dir recken
عَنِ الْيَمِينِ وَعَنِ الشِّمَالِ عِزِينَ ( 37 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 37
Von rechts und von links, in Gruppen aufgeteilt?
أَيَطْمَعُ كُلُّ امْرِئٍ مِّنْهُمْ أَن يُدْخَلَ جَنَّةَ نَعِيمٍ ( 38 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 38
Erhofft (wirklich) jeder von ihnen, in einen Garten der Wonne eingehen zu können?
كَلَّا ۖ إِنَّا خَلَقْنَاهُم مِّمَّا يَعْلَمُونَ ( 39 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 39
Aber nein, Wir haben sie doch aus dem erschaffen, was sie wissen.
فَلَا أُقْسِمُ بِرَبِّ الْمَشَارِقِ وَالْمَغَارِبِ إِنَّا لَقَادِرُونَ ( 40 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 40
Nein, Ich schwöre beim Herrn der östlichen und der westlichen Gegenden, Wir haben dazu die Macht,
عَلَىٰ أَن نُّبَدِّلَ خَيْرًا مِّنْهُمْ وَمَا نَحْنُ بِمَسْبُوقِينَ ( 41 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 41
Sie durch andere zu ersetzen, die besser sind als sie. Und niemand kann Uns voraus sein.
فَذَرْهُمْ يَخُوضُوا وَيَلْعَبُوا حَتَّىٰ يُلَاقُوا يَوْمَهُمُ الَّذِي يُوعَدُونَ ( 42 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 42
So laß sie ausschweifende Reden halten und ihr Spiel treiben, bis sie ihrem Tag begegnen, der ihnen angedroht ist,
يَوْمَ يَخْرُجُونَ مِنَ الْأَجْدَاثِ سِرَاعًا كَأَنَّهُمْ إِلَىٰ نُصُبٍ يُوفِضُونَ ( 43 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 43
Dem Tag, da sie aus den Gräbern hastig herauskommen, als würden sie zu den Opfersteinen eilen,
خَاشِعَةً أَبْصَارُهُمْ تَرْهَقُهُمْ ذِلَّةٌ ۚ ذَٰلِكَ الْيَوْمُ الَّذِي كَانُوا يُوعَدُونَ ( 44 ) al-Ma'arij (die Aufstiegswege) - Ayaa 44
Während ihre Blicke gesenkt sind und Erniedrigung auf ihnen schwer lastet. Das ist der Tag, der ihnen immer wieder angedroht wurde.

Random Books

  • Die Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´anDie folgende dreiteilige Serie besteht ausschließlich aus Versen aus dem Heiligen Qur´an über Maria (die Mutter von Jesus), einschließlich ihrer Geburt, Kindheit, Eigenschaften und der wunderbaren Geburt Jesus. Dieser Teil erkundet das Leben des Propheten Jesus, seine Botschaft, seine Wunder, seine Jünger und was über sie im Heiligen Qur´an erwähnt worden ist. Dieser Teil erkundet die Verse des Heiligen Qur´an, die über den Schutz Gottes für Jesus, seine Anhänger, sein zweites Kommen in dieser Welt und über das, was am Tag der Wiedererweckung mit ihm sein wird, sprechen.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/380593

    Download :Die Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´anDie Geschichte von Jesus und Maria im Heiligen Qur´an

  • Du fragst und der Koran antwortetDieses kleine Buch antwortet mit Versen aus dem Qur’an auf 32 Fragen. Die Fragen drehen sich um Allah den Schöpfer, die früheren Nationen, die Bedeutung von Anbetung, den Schutz des Qur’ans vor Verfälschung, die Propheten Muhammad und Jesus (Allahs Segen und Frieden auf ihnen), das Jenseits, die Zukunft der Gläubigen und Ungläubigen.

    Autor : Muhammad ibn Yahya at-Tuayim

    Source : http://www.islamhouse.com/p/338871

    Download :Du fragst und der Koran antwortetDu fragst und der Koran antwortet

  • Die Geschichte von AbrahamEine Einführung zur Person Abrahams und dem hohen Rang, den er im Judentum, Christentum und ebenfalls im Islam einnimmt.

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Kooperatives Büro für die Da'wa-Arbei unter Ausländern in Rabwah/ Riyadh (Saudi-Arabien)

    Source : http://www.islamhouse.com/p/229369

    Download :Die Geschichte von AbrahamDie Geschichte von Abraham

  • Ein kurzer illustrierter Wegweiser um den Islam zu verstehenDas Buch " Ein kurzer illustrierter Wegweiser um den Islam zu verstehen " behandelt im Speziellen die wissenschaftlichen Wunder im Islam. Außerdem geht es auf das islamische Verständnis ein und wie sich dieses auf die Individuen und die Gesellschaft auswirkt. Darüberhinaus stellt es die Vorteile dar, welche der Islam dir, als das Gesetz des Islams anwendender Muslim, bietet. Dieses Buch ist nach der Übersetzung der Bedeutungen des Edlen Quran das Buch, welches einem Nicht-Muslim nahegelegt wird. Es ist kein Buch welchen nur am Bildschirm gelesen werden sollte. Vielmehr ist dies ein Buch, welches speziell für den Druck vorbereitet wurde. Falls Sie also daran denken dieses Buch zu drucken, dann laden sie sich bitte die Ordner herunter, welche in den Anhängen vorhande sind. Und nach dem Dank an Allah, bedanken wir uns beim Autor, welcher uns dieses Buch in allen ihm verfügbaren Sprachen überreichte.

    Autor : Ibrahim Abu Harb

    Übersetzer : Dr. Ghembaza Moulay Mohamed

    herausgegeben von : Bibliothek Dar as-Salam

    Source : http://www.islamhouse.com/p/142678

    Download :Ein kurzer illustrierter Wegweiser um den Islam zu verstehenEin kurzer illustrierter Wegweiser um den Islam zu verstehen

  • Takfir: Jemanden zum Ungläubigen erklärenDie ist ursprünglich ein Vortrag, in dem Semir Imamović allgemein die Grundlagen des Takfir und seine Gefahren erläutert.

    Autor : Semir Imamović

    herausgegeben von : http://www.salaf.de

    Source : http://www.islamhouse.com/p/383848

    Download :Takfir: Jemanden zum Ungläubigen erklärenTakfir: Jemanden zum Ungläubigen erklären

Choose language

Choose Sura

Random Books

Choose tafseer

Participate

Bookmark and Share